Ihre Apotheken im Westend Frankfurt

Vitamin D Messung

Vitamin D Messung

Lassen Sie Ihren Vitamin-D-Wert bei uns messen!

Wir messen aus der Fingerbeere – ohne Wartezeit und sehr genau. Das Labor sendet innerhalb 10 Tagen das Ergebnis und sie wissen sofort, welche Menge an Vitamin-D Sie tatsächlich benötigen. So nehmen Sie immer die richte Menge ein – nicht einfach nur auf Verdacht.

Optimaler Wert für alle Altersstufen: 40-60 ng/ml Blut

Der gesunde Mindestwert liegt bei 30 ng/ml Blut

Machen Sie gleich einen Termin aus, um Ihren Wert zu ermitteln!

 

Unsere persönlichen Tipps zu Vitamin D3

Vitamin D3 ist abhängig von einigen anderen Stoffen, die ebenfalls in ausreichender Menge zugeführt werden müssen oder schon im Körper enthalten sein müssen. Hohe Dosen von Vitamin D3 benötigen auch Vitamin A, um beide effektiv im Körper zu verwerten. Ebenso sollte Magnesium dazugegeben werden.

Falls Vitamin D für den Knochenaufbau eingenommen wird, muss auch Vitamin K2 zusätzlich eingenommen werden. Diese Kombination gibt es schon fertig in einer Kapsel zu kaufen. 

 

Weitere wissenswerte Infos:

  • Vitamin D senkt den Harnsäurespiegel wie Allopurinol
  • Cholesterinmangel (Achtung: Cholesterinsenker) senkt auch den Vitamin D Spiegel
  • Statine (Cholesterinsenker) führen somit immer zu Vitamin D Mangel
  • Magnesium und Vitamin E ist notwendig für die optimale Vitamin D Aufnahme im Körper. 250mg Magnesium und 500 IE Vitamin E sollten dazugegeben werden.
  • Veganer sind immer unterversorgt

Vitamin D kann überdosiert werden. Das Symptom ist Hyperkalzämie und daraufhin Schädigung der Nieren. Bei täglich bis zu 4000 IE kann aber eine Überdosierung kaum stattfinden. Eine kurzfristige Einnahme von höheren Dosen zur Erreichung der nötigen 30 ng/ml ist für 3-6 Monate auch kein Problem. Zur Kontrolle sollte der Kalziumspiegel im Blut jährlich kontrolliert werden.

 

    Cart