Anfrage Milchpumpe

Anfrage Milchpumpe Verleih

Bitte füllen Sie das Formular aus und senden es uns zu.

Wir werden uns mit Ihnen umgehend in Verbindung setzen und die Milchpumpe reservieren.

Bitte beachten Sie, dass dies eine Anfrage und keine verbindliche Reservierung darstellt, da die Milchpumpen stets im Umlauf sind. Jedoch können wir innerhalb zwei Werktagen eine neue Milchpumpe vom Hersteller besorgen und Ihnen zur Verfügung stellen.

Gesetzliche Krankenkassen zahlen nur eine Single-Pumpset. Jedoch empfiehlt der Hersteller und die Hebammen, beide Brüste abzupumpen. Mit einem einzelnen Pumpset dauert das recht lange. Daher unser Vorschlag (und der erfahrenen Mütter) gleich ein Doppelpumpset zu benutzen.

Fragen und Antworten
  1. 1
    Ist dies eine verbindliche Reservierung?

    Dies ist eine Anfrage, ob wir eine Milchpumpe für Sie zum gewünschten Zeitpunkt zur Verfügung haben. Daher ist sie weder für Sie noch für uns verbindlich. Erst durch unsere Zusage und Ihre Hinterlegung der Kaution wird sie für beide Seiten verbindlich.

  2. 2
    Wie kann ich bezahlen?

    Sie können die Kaution und das Zubehör wie alles andere bei uns auch mit allen gängigen Zahlungsmitteln zahlen. Unsere Website gibt Ihnen mehr Auskunft.

  3. 3
    Was zahlen die gesetzlichen Krankenkassen?

    Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen 28 Tage den Verleih. Sollte das nicht ausreichen, werden weitere 28 Tage - bis zu 6 Monate übernommen. Darüber hinaus gibt es Ausnahmeregelungen, die bis zu einem Jahr zahlen. Dies muss aber stets monatlich neu genehmigt werden.

    Es wird der Preis für das Single-Pumpset übernommen. Die Differenz zum Doppelpumpset muss vom Patienten selbst getragen werden.

  4. 4
    Wie werde ich an ein Folgerezept erinnert?

    28 Tage sind schnell vorbei. Damit Sie die Pumpe durchgehend von der Krankenkasse bezahlt bekommen, ist es wichtig, rechtzeitig ein Folgerezept nachzureichen.

    Wir erinnern Sie telefonisch oder gerne per App. Registrieren Sie sich und wir senden Ihnen eine Push-Nachricht kurz vor Ablauf der Verleihfrist.